Max Grüner ist Gitarrist, Sänger und Komponist. Während seines Gitarrenstudiums an der Musikhochschule Dresden sammelte er Einflüsse aus verschiedenen Stilistiken, welche er als Solist und in verschiedenen Ensemblebesetzungen miteinander spielen lässt. Sein Repertoire reicht von Südamerikanischer Folklore über verwobenen Bandsound bis hin zu modernen Gitarrenstücken und detailverliebten Gedichtvertonungen. Inspiriert von Reisen und Momenten sind all diese Facetten seines Schaffens durchdrungen von einer unverkennbaren Handschrift, welche den Hörer dazu einlädt Teil einer ganz persönlichen Welt zu werden.

Seine jüngsten Veröffentlichungen die Alben mit seinen Bands

„Collector – Loom (2018)“ und „Nouk – Aurora (2018)“

Between the Loops (Kurzfilm) – kinetische Objekte/Tape Loop Soundinstallation/Songs (2021)

Solo:

Duo:

Between the Loops:

16.7.      19 Uhr – Jule Malischke
               20 Uhr – Ladislav Pazdera & Claire Besson (CZ/FR)

17.7.      19 Uhr – Sönke Meinen
               20 Uhr – Reentko Dirks & Erkin Cavus (D/TR)

18.7.      19 Uhr – Max Grüner
               20 Uhr – Caracou

23.7.      19 Uhr – Julia Schüler
               20 Uhr – Rumba Nova (D/ARM)

24.7.      19 Uhr – Christian Zack
               20 Uhr – Guanduo (BR)

25.7.      19 Uhr – Julia Lange
               20 Uhr – Cocotá