Die 22-jährige Gitarrenvirtuosin Julia Lange aus Babenhausen/Langstadt kann auf
zahlreiche Preise nationaler, sowie internationaler Wettbewerbe zurückblicken. Sehr
früh klassisch ausgebildet findet sie heute ebenso Gefallen am Fingerstyle auf
Steelstring-Gitarre. Ihre einzigartigen Arrangements für akustische Gitarre, bei denen
sie moderne Fingerstyle-Elemente mit klassischen Techniken vereint, haben schon
Millionen Menschen auf YouTube begeistert. Konzertanfragen führen sie bereits nach
Polen, Frankreich, Spanien und sogar China und Hongkong. Erwähnenswert ist
ebenfalls die Einladung der „Deutschen Grammophon“ die Sopranistin Nadine Sierra
bei live Auftritten in Berlin zu begleiten. Verschiedenste Fernsehsender (ARTE/ZDF,
Sat1, 3Sat, MDR, hr-fernsehen, RTHK in Hongkong) berichteten bereits über die
spannende Crossover-Künstlerin.

16.7.      19 Uhr – Jule Malischke
               20 Uhr – Ladislav Pazdera & Claire Besson (CZ/FR)

17.7.      19 Uhr – Sönke Meinen
               20 Uhr – Reentko Dirks & Erkin Cavus (D/TR)

18.7.      19 Uhr – Max Grüner
               20 Uhr – Caracou

23.7.      19 Uhr – Julia Schüler
               20 Uhr – Rumba Nova (D/ARM)

24.7.      19 Uhr – Christian Zack
               20 Uhr – Guanduo (BR)

25.7.      19 Uhr – Julia Lange
               20 Uhr – Cocotá